Workshop Prävention vor sexueller Gewalt in der Kinderwelt

Kinder brauchen unseren Schutz! Deshalb ist Prävention so wichtig für alle, die mit Kindern arbeiten bzw. mit Kinder zu tun haben.

Die Erwachsenen müssen den Mut haben hinzuschauen und die Zivilcourage entwickeln, offen über das Thema sexuelle Gewalt zu sprechen. Erst wenn wir über die Strategien der Täter und den ungeheuerlichen Umfang von sexuellem Missbrauch bei Kindern Kenntnis haben, können wir unseren Kindern helfen. Denn unser Schweigen schützt die Täter und wir geben Ihnen so die Möglichkeit aktiv zu sein.

Für wen ist dieser Workshop?

Für Kinder- und Jugendcoaches, Reflexintegrationstrainer, Kita-Teams, Lehrer, Erzieherinnen, Tagesmütter und -väter, Therapeuten und alle interessierten Menschen.

Wer hat den Workshop entwickelt?

Dieser Workshop ist ein fester Bestandteil des Sieber & Paasch Institutes in München und wurde von Christa Sieber zurerst als Schutzkonzept für Sportvereine entwickelt. Für dieses Konzept wurde der Sportverein vom DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) mit einem Goldenen Stern des Sports ausgezeichnet.

Workshop-Inhalte:

Sie erfahren etwas zu:

  • Definition von sexuellem Missbrauch.
  • Folgen für die Kinderseele.
  • Täterprofile (weibliche und männliche).
  • Täterstrategien.
  • Statistiken des Bundeskriminalamtes.
  • Welche Anzeichen bei Kindern auf einen Übergriff deuten können.
  • Gefahren im Internet.

Sie erhalten Anregungen zu:

  • Wie könnte ein Schutzkonzept für Ihre Einrichtung ausschauen?
  • Was bei akutem Missbrauch getan werden kann.
  • Ab wann Sie im Kenntnisfall handeln sollen.

Kosten für den Workshop in Ihrer Einrichtung vor Ort (Teilnehmerzahl bis 15 Personen): 250 € zzgl. MwSt. und Fahrtkosten.

Workshop-Termine in meiner Praxis (Teilnehmerzahl bis 12 Personen):

  • 16.03.2019 von 10–14 Uhr

Kosten pro Person: 49 € zzgl. MwSt.

Anmeldung herunterladen

Diesen Beitrag weiterempfehlen/teilen: